Rezepte mit Pastinaken

Pastinaken eignen sich wunderbar zum Kochen, vor allem wenn man mal etwas Außergewöhnliches zubereiten möchte. Mit Pastinaken kocht nicht jeder, deshalb wird ein solches Gericht sicherlich gut ankommen. Die schmackhaften Wurzeln können das ein oder andere leckere Gericht zutage bringen.

Gebackene Pastinaken mit Mandeln und Rosmarin

Man braucht (für 4 Portionen):
650 g Pastinaken
1 Zweig Rosmarin
1 Esslöffel flüssiger Honig
3 Esslöffel Olivenöl
76 Gramm ungeschälte Mandelkerne
2 Stiele Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Aus Pastinaken lassen sich köstliche Gerichte wie z. B. Pastinakengratin zubereiten.

Aus Pastinaken lassen sich köstliche Gerichte wie z. B. Pastinakengratin zubereiten.

Die Pastinaken werden mit dem Sparschäler geschält, nachdem sie gewaschen und geputzt wurden. Je nach Bedarf längs halbieren oder vierteln. Dann den Rosmarin waschen, trockenschütteln, die Nadeln abziehen und ihn fein hacken. Öl, Honig, Salz und Pfeffer in eine kleine Schüssel geben und dort mit dem gehackten Rosmarin verrühren. Dieses Öl wird nun über die Pastinaken gegeben, die daraufhin auf ein Backblech kommen. Bei 200°C (Bei Gas: Stufe 3, kein Umluft benutzen) insgesamt 25 Minuten im Ofen lassen. Nach 15 Minuten einmal wenden, nach 20 Minuten die gehackten Mandeln darüber streuen. Anschließen die Petersilie säubern und hacken, dann über die fertigen Pastinaken streuen. Zusammen mit Geflügel oder kurzgebratenem Fleisch kann so ein wunderbares Gericht entstehen.

Cremige Pastinaken-Kartoffel-Suppe mit knusprigem Parmaschinken

Zutaten (für 2 Portionen)
300 Gramm Pastinaken
3 kleine Zwiebeln
2 mehligkochende Kartoffeln
740 Milliliter klassische Gemüsebrühe
2 Esslöffel Rapsöl
2 Scheiben Parmaschinken
1 Teelöffel flüssiger Honig
100 Milliliter Sojacreme
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst werden die Zwiebeln geschält und fein gewürfelt. Die Pastinaken und Kartoffeln anschließend waschen, schälen und in große Würfel schneiden. Dann die Zwiebeln in 1 Esslöffel Öl andünsten, danach drei bis vier Minuten die Kartoffeln und Pastinaken hinzugeben. Die Brühe dazugießen und alles zum kochen bringen. 30 bis 35 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse sehr weich ist.
Der Schinken wird in der Zwischenzeit auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt. Das restliche Öl und der Honig werden vermischt, anschließend wird der Schinken damit bestrichen. Danach mit Pfeffer würzen. Nun wird ein zweites Blatt Backpapier auf den Schinken gelegt, anschließend kommt das Blech bei 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180°C) für einige Minuten in den Ofen, bis der Schinken schön knusprig ist. Danach die Scheiben auf einen Teller legen und dort abkühlen lassen.
Die fertige Suppe wird nun mit einem Stab- oder Standmixer püriert. Die Suppe wird nun durch ein grobes Sieb in einen Topf gegeben, die Sojacreme kommt hinzu und alles wird nochmals kurz aufgekocht. Anschließend die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Parmaschinken garnieren.

Pikanter Gemüse Drink

Zutaten (für 2 Portionen)

150 Gramm Karotten
150 Gramm Pastinaken
400 Gramm Staudensellerie
1 Bio-Zitrone
1 Bund glatte Petersilie
Eiswürfel

Zubereitung:

Die Karotten werden gründlich gewaschen, geputzt und in kleine Stücke geschnitten. Ebenfalls werden die Pastinaken mit dem Sparschäler geschält, geputzt und geschnitten. Der Sellerie wird nach dem Waschen und Putzen gegebenfalls entfädelt und groß zerkleinert. Das Selleriegrün und die Petersilie werden gewaschen und trocken geschüttelt. Jeweils ein paar feine Blättchen übriglassen. Nun wird die Zitrone heiß abgewaschen, trockengerieben und halbiert. Die eine Hälfte wird ausgepresst, die andere in Scheiben oder Viertel geschnitten. Karotten, Pastinaken, das restliche Selleriegrün und die Petersilie werden nun mit einem Entsafter bearbeitet. Alles in Gläser geben und Eiswürfel hinzu geben. Zum Schluss kann dieses pikante Getränk mit Zitrone, dem beiseite gelegten Selleriegrün und der Petersilie verziert werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *